Home

PostHeaderIcon Buchempfehlung "Ganz Du selbst"

Ganz Du Selbst

 

 

Ganz du selbst! Deinen Platz im Leben entdecken

 

lautet der Buchtitel des im Jahre  2006 in Deutschland erstmalig erschienen Buches  von Max Lucado.

 

„Da Vinci malte nur eine Mona Lisa. Beethoven komponierte nur eine Fünfte Symphonie. Und Gott machte nur eine Version von Ihnen. Er hat Sie für eine einzigartige Aufgabe nach Maß gefertigt. Schürfen Sie wie ein Goldgräber: nach Ihrer Einzigartigkeit“

 

Ganz du selbst ... wer möchte das nicht? Ganz die eigene Identität leben, mit seiner Vergangenheit versöhnt sein und den Weg wählen, den Gott für uns vorgesehen hat. Wer will nicht den Platz entdecken, an dem er sich optimal entfalten kann? Der Bestsellerautor Max Lucado hilft uns in seinem neuen Buch, unsere Einmaligkeit zu entdecken und unsere Gaben an dem Platz auszuleben, für den Gott uns geschaffen hat.

 

Lucado beschreibt unsere Fähigkeit als „optimalen Punkt“. Auf etwa 220 Seiten gibt er in sehr ansprechender Art und Weise Hinweise, Anregungen und lebensnahe Beispiele, wie der persönliche „optimale Punkt“ zu finden ist. Was macht mich glücklich, was kann ich gut, wobei geht es mir schlecht? – Alles Fragen, die gestellt und schon während des Lesens persönlich beantwortet werden können.

 

Am Ende des Buches findet sich ein ausführlicher „Entdecker-Leitfaden für den optimalen Punkt“. Spätestens hier kann der Leser nicht anders, als sich mit sich selbst auseinander zusetzen. Aber Lucado stellt nicht nur Fragen, er gibt „Rezepte“, meistens in Form von Bibelzitaten bzw. Hinweise auf Abschnitte in der Bibel. Diese können alleine erarbeitet werden, aber auch als Grundlage für eine Hauskreisarbeit scheinen sie optimal.

 

Spätestens dann wird klar, dass es sich nicht um eines der zahlreichen Bücher handelt, die die Selbstfindung an sich zum Thema haben und darin dem Leser vorgaukeln, dass durch das „Finden der eigenen Mitte“ alle Probleme und Schwierigkeiten des täglichen Lebens nur so dahin schwinden. Vielmehr geht es in diesem Buch darum, dass das Finden der optimalen persönlichen Fähigkeiten unmittelbar  mit der Beziehung zu Gott zu tun hat.

Lucado beschreibt es so: „Leben Sie so, dass Gott in allen Dingen als der Allmächtige gepriesen wird. Machen Sie Gott durch Ihre Einzigartigkeit sichtbar. Wenn Sie Ihren Schöpfer mit Ihren Stärken verherrlichen, wenn Ihr Beitrag dazu führt, dass Gott bekannter wird, werden Ihre Tage plötzlich optimaler verlaufen.“

 

Das Buch ist allen denen zu empfehlen, die auf der Suche nach ihrem Platz im Leben sind und allen denen, die überprüfen möchten, ob Ihr gewählter Platz auch wirklich optimal ist!

 

AutorHier noch einige Hinweise auf den Autor:

Max Lucado wurde am 11. Januar 1955 in San Angelo, Texas geboren. Er ist ein nordamerikanischer christlicher Autor und regional bekannter Pastor der Kirche von Oak Hills in San Antonio (Texas). Er hat bisher 50 Bücher verfasst, die immer wieder auf der Bestsellerliste der New York Times zu finden sind.

Lucado gilt als Bestseller-Autor, laut „Reader’s Digest“ „der beste Prediger Amerikas“, laut „Christianity Today Magazine" „der Pastor Amerikas“ und laut Neues Leben-Magazin Nr. 11/1998 der „wahre Meister der Wortmalerei“. Seine Popularität und sein Einfluss werden immer größer - mittlerweile auch in Deutschland. Seine Bücher erreichten bisher eine Gesamtauflage von über 50 Millionen Exemplaren und gewannen bedeutende Preise.

Lucado erzählt biblische Geschichten auf seine ganz eigene Weise und unbefangen nach. Geistliche Inhalte werden durch Alltagsszenen illustriert und zudem so ausgedrückt, dass sie für jeden zu verstehen sind. Diese Übertragungen und dieser Stil sind es, die ihn zum Bestsellerautor machten.

 

Share on Facebook