Home Aktionen Freizeiten Jugendfreizeit 2010

PostHeaderIcon Jugendfreizeit 2010

Jugendfreizeit 2010

Titel 
Preis 
Ort Datum 
 

Beschreibung:

Vom 15.07.-30.07. bietet die Ev. Matthäus-Kirchengemeinde Wanne zum ersten Mal eine Jugendfreizeit für 14-17-jährige an. Zu Beginn geht es gleich in den sonnigen Süden nach Italien an den Gardasee. Pesina heißt das kleine Örtchen 5 km vom Wasser entfernt. Obwohl es dort recht beschaulich und ruhig ist, finden sich in der 500 Seelen Gemeinde auch Pizzerien und Lebensmittelläden. Wir werden regelmäßig nachmittags einen Bustransfer zum See anbieten, so dass auch Wasserratten auf ihre Kosten kommen. Außerdem machen wir Ausflüge in die nährere Umgebung, der Monte Baldo ist quasi der Hausberg. Zwischendrin geht es auch weiter weg. Verona ist lediglich 30 km entfernt und auch Venedig
ist sicher einen Tageausflug wert.

Haus01Das Freizeithaus aus dem 18. Jahrhundert ist für 32 Personen ausgelegt und wie im Süden üblich, zwar schlicht, aber sehr einladend. Es wurde vor einiger Zeit mit natürlichen Baustoffen mit ökologischer Haustechnik aus- und umgebaut.
Im großzügigen Garten- und Außenbereich ist ausreichend Platz für Erholung und Spiel. Ein Grillplatz und ein Volleyballfeld gehören ebenfalls zum Gelände. Ein Fußballplatz ist in der Nähe.
Das Haus selbst ist nach Süden ausgerichtet und hat drei Etagen. Im 1.OG liegt zentral ein großer Aufenthaltsraum mit unserer Küche. Unterbringung erfolgt in 9 Zimmern, die größtenteils mit Stockbetten eingerichtet sind. Besonderes Highlight ist ein 8-Bettzimmer. Im UG befinden sich sämtliche Sanitärräume und Duschen, sowie eine Kellerbar.
Da es im Sommer sehr heiß in Italien ist, werden wir mittags nur einen kleinen Snack zu uns nehmen und nach landestypischer Sitte abends unsere warme Mahlzeit einnehmen.
Zum Freizeitprogramm gehören kreative Workshops am Vormittag, Spiel-und Gesprächsgruppen, sowie Abendveranstaltungen, die sich mit Themen über den Glauben an Gott und aktuellen Lebensfragen beschäftigen. Wir wollen dabei einen eigenen erlebnispädagogischen Ansatz versuchen. Die kreativen Workshops am Vormittag bestehen unter anderem aus Gesang, Theater und Band. Zum einen wollen wir versuchen ein Projekt zu erarbeiten, das wir nach unserer Rückkehr hier in der Citykirche Wanne-Mitte vorstellen wollen. Zum anderen wollen wir versuchen nach der Freizeit diese kreativen Gruppen in das alltägliche Gemeindeleben zu integrieren und den Teilnehmenden somit die Gelegenheit geben, an weiteren Projekten zu arbeiten, die sie hier in der Gemeinde vorführen können. Daher ist dieHaus02 Teilnahme an den Workshops, sowie an den Abendveranstaltungen verpflichtend. Wer mit Gesang, Theater und Bandarbeit nichts anfangen kann, braucht sich keine Sorgen zu machen, denn es werden noch weitere Workshops angeboten. Wer bereits ein Instrument beherrscht (egal auf welcher Erfahrungsstufe), kann dies bei der Anmeldung angeben. Wenn möglich soll er oder sie es auf die Freizeit mitnehmen.
Neben diesen Aktivitäten gibt es viele freiwillige Angebote und natürlich auch viel freie Zeit zur Selbstgestaltung, vor allem am Nachmittag.
SteinDie Freizeit wird geleitet von Michael Wippich, der schon seit 1993 viele Fahrten im Kinder-und Jugendbereich realisiert hat, damals noch für die jetzt in der Matthäus-Kirchengemeinde aufgegangene Gemeinde Wanne-West in Bickern. Die restlichen ehrenamtlichen Mitarbeiter bestehen ebenfalls aus erfahrenen Freizeitbetreuern dieser Gemeinde, die auf einen reichen Erfahrungsschatz im Bereich Jugendarbeit zurückgreifen können.
Die Anfahrt erfolgt in einem modernen Bus (Baujahr 2008) der Firma Iltz aus Datteln, die mit unserem Kirchenkreis seit Jahren erfolgreich zusammenarbeitet.
Während der Freizeit wird erwartet, dass die Teilnehmenden bei verschiedenen Aufgaben, die unser Zusammenleben in Italien betreffen, mithelfen.

Leitung:

Michael Wippich  und ein Team ehrenamtlicher Mitarbeiter.

Teilnehmerzahl:

Mindestteilnehmerzahl: 20
Höchstteilnehmerzahl: 24
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich der Veranstalter vor, die Freizeit bis zum 30.06.2010 abzusagen

Leistungen:

• Unterbringung in 4-8 Bettzimmern. Duschen auf den Gängen.
• ÜN/Vollpension
• Tagesausflüge
• Bustransfer
• Reiseleitung und Programm
• Nicht enthalten sind die Verpflegung auf der Hinfahrt, sowie eventuelle Eintrittsgelder vor Ort.
• Für die Heimreise können sich die Teilnehmenden ein Verpflegungspaket erstellen.

Es gelten die Geschäftsbedingungen des Kirchenkreises Herne in der Form des Jugendreferates Herne (siehe Anmeldekarte).
*Sollten eingeplante Zuschüsse des Landes oder der Kommune 2010 gekürzt oder gestrichen werden, müssen wir den Reisepreis um bis zu 93 € erhöhen.

Für Teilnehmende, die nicht aus Herne und Castrop-Rauxel kommen, gilt ein höherer Reisepreis von 570 €, da wir für sie keine kommunalen Zuschüsse erhalten.

Jugendliche aus Familien, die Leistungen nach SGB II (Hartz IV) bekommen, können auf Anfrage bis zu 90 % Rabatt auf den Reisepreis erhalten.

Veranstalter
 
 

Share on Facebook